Alle wollen rein. Und keiner mehr raus.

Die WBG Wattenscheid ist eine Genossenschaft – und Genossenschaften sind heute gefragter denn je. Denn sie bieten attraktiven Wohnraum zu günstigen Preisen. Und: Wer bei der WBG Wattenscheid wohnt, der ist nicht einfach nur Mieter. Er wird Mitglied und Miteigentümer der Genossenschaft. Und das hat Vorteile:

  • Ein lebenslanges Wohnrecht. Kündigungen wegen Eigenbedarfs gibt es bei uns nicht.
  • Keine Kaution. Stattdessen gibt es Anteilsscheine von der WBG Wattenscheid – und die verzinsen wir seit Jahren mit 4 %. Das schafft kaum eine Bank.
  • Keine Maklergebühren.
  • Service total. Wann und wo auch immer der Schuh drückt: Wir sind für unsere Mitglieder da.
  • Mitbestimmung. Alle Mitglieder der WBG Wattenscheid können die Zukunft unseres Unternehmens aktiv mitgestalten – wenn sie Lust dazu haben.

Die WBG Wattenscheid gibt es bereits seit 1926. Damals gründeten sich Genossenschaften oft aus der Not heraus, um dringend benötigten Wohnraum zu schaffen und die enorme Wohnungsknappheit nach dem Krieg zu beheben. Das Gründungsprinzip lautete Selbsthilfe. Statt auf Aktivitäten des Staates zu warten, suchte man Gleichgesinnte, nahm die Dinge selbst in die Hand, investierte Kapital und baute selbst etwas auf – für sich und für andere. Heute darf man sich in Genossenschaften auch richtig wohnfühlen. Genau das ist unsere tägliche Aufgabe.

Sie möchten mehr wissen?
Kontaktieren Sie uns.

Wohnungsbaugenossenschaft
Wattenscheid eG

Franz-Werfel-Straße 7
44866 Bochum

Tel.: (0 23 27) 94 52-0
Fax: (0 23 27) 94 52-99
E-Mail: info@wbgw.de

Standorte unserer Servicebüros.